Kontakt
H. Gautzsch Osnabrück M. Emmerich GmbH & Co. KG
Pagenstecherstr. 14
49090 Osnabrück
Homepage:www.gautzsch-osnabrueck.de
Telefon:0541 96203-0

Suche

H. Gautzsch Profil

Funktechnik von alre

Komfort auf Ihrer Wellenlänge

Dank der intuitiven, komfortablen Program­mierung und Über­wachung genießen Sie höchs­ten Kom­fort und einen opti­mierten Energie­ver­brauch.Eine große Band­breite an Sen­soren, Reg­lern und Funk­leisten sowie Auf- und Unter­putz­lösungen sorgt für flexible Kom­bi­nations­möglich­keiten und die per­fekte indi­vidu­elle Lösung, auch zur draht­losen Nach­rüstung. Die kom­mu­nikations­starken Regler fügen sich dezent in jede Um­gebung ein, garan­tieren effiziente Raum­klima­tisierung und schonen damit Geld­beutel und Um­welt.

Das Sortiment von alre umfasst:

  • Aktoren
  • Sensoren
  • Stellantriebe
    • für Fußbodenheizungen
    • für Kühldecken
    • für Natursteinheizungen
Funktechnik von alre

Systemübersicht

1. Auswahl der Sensoren

Ein Minimalsystem besteht aus min­destens einem Sen­sor und einem Ak­tor. Diese werden ohne eine zentrale Kom­ponente direkt mit­ein­ander ver­bunden. Durch die Kombi­nation der ver­schiedenen Sensor­typen sind unter­schiedliche Regelungs­funk­tionen rea­lisier­bar. An die Sen­soren sind belie­big viele Aktoren anlern­bar.

Einzelraumregelung

In jedem Raum befindet sich jeweils ein Sen­sor zur Er­fassung und Ein­stellung der Raum­tem­peratur. Je nach gewähltem Sen­sor sind ggfls. weitere Funk­tionen verfüg­bar.

Wählen Sie einen Sensor

FTRFB-280.119
FTRFB-280.119
oder
FTRFB-280.120
FTRFB-280.120
(ECO-Schalter für manu­ellen Energie­spar­betrieb)

Einzelraum­regelung mit individuellem Uhren­programm

In jedem Raum befindet sich jeweils ein Sen­sor mit Uhr zur Er­fas­sung und Ein­stellung der Raum­tem­peratur. Somit kann für jeden Raum ein in­divi­duelles Uhren­programm ein­gerich­tet werden.

FTRFUd 210.123#xx
FTRFUd 210.123#xx
(verschiedene Varianten zur opti­malen Inte­gration in fast alle Schalter­programme)

Einzelraumregelung mit zentralem Uhren­programm (Master-Slave)

In einem Raum befindet sich ein Sen­sor mit Uhr zur Er­fassung und Ein­stellung der Raum­tem­peratur sowie zur Ein­richtung des zen­tralen Uhren­program­mes. In den weiteren Räu­men (beliebige Anzahl) befin­det sich jeweils ein Sensor zur Erfas­sung und Ein­stellung der Raum­tem­peratur. Das zen­tral ein­gerichtete Uhren­pro­gramm wirkt auf alle Räume (ab­hängig von der Funk­reich­weite beliebig viele).

Sensor mit Uhr zur Erfassung und Ein­stellung der Raum­tem­peratur sowie zur Ein­rich­tung des zen­tralen Uhren­programms

FTRFUd 210.123#xx
FTRFUd 210.123#xx
(verschiedene Varianten zur opti­malen Inte­gration in fast alle Schalter­programme)

Sensoren zur Erfassung und Ein­stellung der Raum­tem­peratur

FTRFB-280.119
FTRFB-280.119
FTRFB-280.119
FTRFB-280.120
(ECO-Schalter für manu­ellen Energie­spar­betrieb)

Zentralregelung - Einzelraum­regelung mit zentraler Temperatur­einstellung

Zur Erfassung der Raumtemperatur wird pro Raum (belie­bige Anzahl) ein Sen­sor FTRFB-280.101 benötigt. Weiter­hin wird für die zen­trale Ein­stellung der Raum­tem­peratur ein Sen­sor be­nötigt. Die zen­tral ein­gestellte Raum­tem­peratur gilt für alle Räume.

Wählen Sie einen Sen­sor zur zen­tralen Ein­stellung der Raum­tem­peratur

FTRFB-280.119
FTRFB-280.119
FTRFB-280.119
FTRFB-280.120
(ECO-Schalter für manu­ellen Energie­spar­betrieb)
FTRFUd 210.123#xx
FTRFUd 210.123#xx
(verschiedene Varianten zur opti­malen Inte­gration in fast alle Schalter­programme)

Ergänzenzen Sie den Sen­sor zur Erfas­sung der Raum­tem­peratur

FTRFUd 210.123#xx
FTRFB-280.101
FTRFUd 210.123#xx
FTRFB-280.101

Mittelwertbildung
Pro Raum können bis zu 7 weitere Sen­soren FTRFB-280.101 für Mittel­wert­bildung (z.B. bei großen Räumen) ver­wen­det werden. Dies ist bei allen auf­geführten Regelungs­funk­tionen mög­lich.

2. Auswahl der Aktoren

Je nach verwendeter Heizungs­art wird pro Raum bzw. Heiz-/Kühl­zone ein ent­sprechender Ak­tor benötigt. Es können einem Raum belie­big viele Ak­toren/Kanäle zu­geord­net werden.

Warmwasser-Fuß­boden­heizung

HTFRL-316.225
HTFRL-316.225

Warmwasser-Radiator

HTFMA-180.161
HTFMA-180.161

ElektrischeFußbodenheizung

HTFRU-110.124
HTFRU-110.124
(optionaler exter­ner Fuß­boden­fühler ver­füg­bar)
0541 96203-0
Rufen Sie uns an
cszuneo@b.akeacsrtdugh
Schreiben Sie uns